GESCHICHTE

CDL Consulting & Works Management SA wurde 2007 auf Initiative von Massimo Greco gegründet.
Die Tätigkeit, der er sich seit seiner Geburt hauptsächlich gewidmet hat, ist das Betriebsmanagement. Im Laufe der Jahre hat er sich jedoch auch auf andere Richtungen wie Architekturplanung, Projektmanagement und Kostenkontrolle konzentriert.
Dank einer Gruppe kompetenter und enger Mitarbeiter konnte CDL seine Aktivitäten zu einem der führenden Unternehmen in der Region Tessin entwickeln.
2017 empfängt CDL den neuen Partner Udo Oppliger, um das Tätigkeitsfeld auch im Tiefbau und im Management komplexer Projekte auszubauen.
CDL SA ist in der ganzen Schweiz und im Ausland tätig.

Vision

CDL glaubt an den gesellschaftlichen Wert von Architektur und fördert die sorgfältige Planung der Integration des Bauwerks in das Territorium unter Berücksichtigung seiner Morphologie und seiner historischen Werte, deren Ergebnis eine in die Zukunft projizierte Architektur ist, ohne den Ursprung zu vergessen, indem der Wohnkomfort und die Lebensqualität sowie die Auswirkungen auf die Umgebung berücksichtigt wird.

WERTE

DIE WICHTIGSTEN EIGENSCHAFTEN, DIE UNS AUSZEICHNEN, SIND ZUVERLÄSSIGKEIT, KOMPETENZ UND PROFESSIONALITÄT, DIE IMMER AUF DIE ZUFRIEDENHEIT DES KUNDEN ABZIELEN.

CDL SA STELLT AUCH DAS ZIEL VOR, DIE LOKALEN UNTERNEHMEN ZU BEGÜNSTIGEN, DASS EINE VERPFLICHTUNG DES SCHWEIZER UNTERNEHMERS UND INSBESONDERE EINES TESSINERS IST.

das Team

silhouette02

Massimo Greco

Diplom-Bauingenieur und SSSTE geprüfter Bauingenieur.
Langjährige Erfahrung in Bauüberwachung, Sanierung und Unterkonstruktion in der Schweiz und im Ausland.

silhouette03

Udo Oppliger

Diplomierter Bauingenieur der Technischen Hochschule Zürich, SIA- und OTIA-Mitglied.
Langjährige Erfahrung in der Unternehmensführung führender und bedeutender Bau- und Handwerksbetriebe.
Werksmanagement von großen Tiefbauprojekten und Unterstrukturen.

silhouette04

Claudia Mazzoli

1995 schloss er sein Architekturstudium an der Technischen Hochschule Mailand ab. Nach mehrjähriger Tätigkeit in Italien und im Ausland, wo er sich hauptsächlich mit Renovierungen, Restaurierungen und architektonischem Design befasst, zog er in die Schweiz. Hier beschäftigt er sich mit architektonischem Design, Projektmanagement, Generalunternehmungen und der Beaufsichtigung von Wohn- und Gewerbe-/Industriekomplexen mit besonderem Augenmerk auf Wohnqualität und Architektur. Mitglied von SIA und OTIA.

silhouette05

Simona Filidei

Masterdiplom 2012 an der Fakultät für Architektur und Gebäudetechnik in Florenz und seit 2016 Mitglied von OTIA. Spezialisiert in der Planung mit der BIM-Methode, Rendering-Umsetzung, in Verkaufsbroschüren und Werksleitung.